Datenschutzerklärung

1    Zu dieser Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb möchten wir Sie eindringlich bitten, die nachfolgende Zusammenfassung über die Funktionsweise unserer Webpräsenz, die unter den Adressen https://www.dvmb-nrw.de und https://www.bechterew-nrw.de erreichbar ist, aufmerksam zu lesen.

Die hier aufgeführte Datenschutzerklärung entspricht den Richtlinien der DSGVO und des BDSG. Sie soll über die Art, den Zweck und die Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew Landesverband NRW e.V. (kurz: DVMB LV NRW e.V.) informieren.

Gleichwohl unsere Seite mit verschieden Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet ist, kann kein vollständiger Schutz Ihrer Daten gewährleistet werden, da Sicherheitslücken in datenverarbeitenden Systemen nicht ausgeschlossen werden können. Sollten Sie Anliegen oder Fragen bezüglich der Erhebung Ihrer Daten haben, finden Sie am Ende des Textes die entsprechenden Kontaktdaten unserer Ansprechpartner.

2    Personenbezogene Daten

Wenn Sie mit uns kommunizieren oder unser Internetangebot nutzen, fallen Daten an, die zum Teil gespeichert werden. Dabei sind personenbezogene Daten besonders sensibel – damit sind alle Informationen gemeint, welche sich eindeutig auf eine bestimmte, natürliche Person zurückführen lassen. Laut DSGVO besteht für uns die Verpflichtung, den gesamten Umfang aller derartigen Daten aufzulisten.

2.1   Kontaktaufnahme per E-Mail

Sie können mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es folgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte.

2.2   Alternative Kommunikationswege

Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

3    Wie wir Daten bei der Nutzung unseres Internetangebots erheben

3.1   Log-Dateien

Die Zugriffe auf unser Internetangebot werden durch das bereitstellende Computersystem automatisch in Form einer Logdatei protokolliert. Das bedeutet, dass jede Anfrage, die Ihr Endgerät an den Server sendet, in dieser Datei gespeichert wird.

In der Log-Datei werden folgende Informationen protokolliert:

  • Zugriff auf die Seite: Datum, Uhrzeit, Häufigkeit,
  • Wie Sie auf die Seite gelangt sind (vorherige Seite, Hyperlink etc.),
  • Seiten, auf die Sie von unserer Webseite verwiesen werden,
  • Menge der gesendeten Daten,
  • Welchen Browser, welche Version desselben und welches Betriebssystem Sie verwenden,
  • Ihre IP-Adresse.

Die hier erhobenen Daten werden statistisch ausgewertet und dienen der Verbesserung unseres Angebotes. Der Betreiber darf Server-Logfiles nur dann längere Zeit speichern, herausgeben oder nachträglich auf diese zugreifen, wenn dies im rechtlichen Rahmen gestattet ist (z.B. bei Verdacht auf rechtswidrige Aktivitäten).

3.2   Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Dies sind Textinformationen, welche in Ihrem Browserverlauf platziert werden und durch welche bei Ihrem nächsten Besuch bereits getätigte Einstellungen und andere Änderungen, welche Sie vorgenommen haben, rekonstruiert werden. Durch Cookies können wir unseren Dienst benutzerfreundlicher gestalten.

Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers zu blockieren und bereits gesetzte Cookies zu löschen. In solch einem Fall müssen wir Sie darauf hinweisen, dass bestimmte Features auf der Seite nicht mehr oder nur noch eingeschränkt funktionieren.

3.3   Newsletter

Der Newsletter ist ein Angebot des Bundesverbandes der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew (kurz: DVMB Bundesverband). Die hierfür geltenden Datenschutzbestimmungen finden Sie auf der Webseite des DVMB Bundesverbandes.

3.4   Webanalysedienst

Diese Seite verwendet das Analysewerkzeug „Matomo“ (zuvor „piwik“). Der Analysedienst wird von uns selbst betrieben und dementsprechend werden die im Zuge der Analyse erfassten Daten nicht an Dritte weitergegeben. Dieser Dienst ermöglicht es uns, durch Erstellen von Berichten die Nutzung unserer Webseite nachzuvollziehen und somit unser Angebot an die Wünsche der Nutzer anzupassen.

Daten, welche von Matomo verarbeitet werden, umfassen:

  • Art des Browsers plus dessen Version
  • Das Betriebssystem, welches Sie verwenden
  • Wie lange Sie auf unserer Seite bleiben
  • Die zuvor besuchte Webseite
  • Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form

Wenn Sie in ihrem Browser die „Do-not-Track“-Option aktiviert haben, wird Matomo Ihre Webseitenaufrufe nicht weiter analysieren.

Detaillierte Informationen zu der Arbeitsweise des Programmes Matomo selbst finden Sie hier: https://matomo.org.

4    Inhalte weiterer Anbieter, die in unser Internetangebot integriert sind

Um die Funktionalität unserer Webseite zu verbessen, haben wir Inhalte weiterer Anbieter, sogenannter „Dritter“, in unsere Webseite integriert. Diese Inhalte sind:

4.1   Google Fonts

Auf unserer Website binden wir Schriftarten (engl.: „Fonts“) ein, die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bereitgestellt werden.

Es handelt sich hierbei um eine Möglichkeit der verbesserten Darstellung unserer Website. Bei der Nutzung von Google Font wird Ihre IP-Adresse an Google LLC. übermittelt.

Die Datenschutzerklärung der Google LLC. können hier eingesehen werden: https://www.google.com/policies/privacy/

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, d. h. der Optimierung unseres Angebotes und unserer Website nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f. DSGVO.

Der Widerruf dieser Datenspeicherung erfolgt über das Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

4.2   Google Maps

Auf unserer Website binden wir den Dienst „Google Maps“ ein, der von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bereitgestellt wird.

Google Maps wird eingesetzt, um geographische Informationen in interaktiven Karten visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt.

Die Datenschutzerklärung der Google LLC. können hier eingesehen werden: https://www.google.com/policies/privacy/

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, d. h. der Optimierung unseres Angebotes und unserer Website nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f. DSGVO.

Der Widerruf dieser Datenspeicherung erfolgt über das Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

4.3   YouTube

Auf unserer Website binden wir den Dienst „Youtube“ ein, der von der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, bereitgestellt wird. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Auf einigen unserer Seiten verwenden wir Plugins des Anbieters YouTube. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Seiten unseres Onlineangebots aufrufen wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und durch das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes aus ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen.

Die Datenschutzerklärung der YouTube LLC. (Google LLC.) können hier eingesehen werden: https://www.google.com/policies/privacy/

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, d. h. der Optimierung unseres Angebotes und unserer Website nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f. DSGVO.

4.4   Facebook

Bitte bedenken Sie bei Angaben zu Ihrer Person, vor allem bei gesundheitlichen Angaben, dass diese Daten durch die Social-Media-Unternehmen genutzt werden könnten.

Auf unserer Website finden Sie Links zu den Social Media-Diensten von Facebook. Wenn Sie diesen Links folgen, erreichen Sie beispielsweise die Seite der DVMB e. V. bei dem Social Media-Dienst. Beim Anklicken eines Links zu einem Social Media-Dienst wird eine Verbindung zu den Servern des Social Media-Dienstes hergestellt. Hierdurch wird an die Server des Social Media-Dienstes übermittelt, dass Sie unsere Website besucht haben. Darüber hinaus werden weitere Daten an den Anbieter des Social Media-Dienstes übertragen. Das sind beispielsweise:

  • Adresse der Website, auf der sich der aktivierte Link befindet
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Website bzw. der Aktivierung des Links
  • Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem
  • IP-Adresse

Wenn Sie zum Zeitpunkt der Aktivierung des Links bereits bei dem entsprechenden Social Media-Dienst eingeloggt sind, kann der Anbieter des Social Media-Dienstes in der Lage sein, aus den übermittelten Daten Ihren Benutzernamen und ggf. sogar Ihren echten Namen zu ermitteln und diese Informationen Ihrem persönlichen Benutzerkonto bei dem Social Media-Dienst zuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung zu Ihrem persönlichen Benutzerkonto ausschließen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Benutzerkonto ausloggen.

Die Server der Social Media-Dienste befinden sich in den USA und anderen Ländern außerhalb der Europäischen Union. Die Daten können durch den Anbieter des Social Media-Dienstes daher auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass Unternehmen in diesen Ländern einem Datenschutzgesetz unterliegen, das allgemein personenbezogene Daten nicht in demselben Maße schützt, wie es in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union der Fall ist.

Nähere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch die auf unserer Website eingebundenen Social Media-Dienste finden Sie in der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Social Media-Dienstes.

5    Datenweitergabe an Dritte

Grundsätzlich werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte vermittelt, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich. Außerdem stellen wir durch entsprechende Maßnahmen und regelmäßige Kontrollen sicher, dass die von uns erhobenen Daten nicht durch Dritte von außen eingesehen oder abgegriffen werden können.

Beim Versand von E-Mails über das Internet ist nicht ausgeschlossen, dass eine Weiterleitung über einem Drittstaat erfolgt.

Zur Optimierung unseres Internetangebots haben wir die unter Punkt 4 aufgeführten Dienste anderer Anbieter (Google, Youtube, Facebook) in unsere Webseite integriert. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, d. h. der Optimierung unseres Angebotes und unserer Website nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f. DSGVO. Die Dienste erfassen jeweils eigene Nutzungsdaten. Auf die Datenweitergabe an Dritte dieser erfassten Daten hat die DVMB LV NRW e.V. keinen Einfluss.

6    Ihre Rechte

Selbstverständlich haben Sie in Bezug auf die Erhebung Ihrer Daten Rechte. Laut geltendem Gesetz sind wir dazu verpflichtet, Sie über dieselben aufzuklären. Die Inanspruchnahme und Durchführung dieser Rechte ist für Sie kostenlos.

Die aufgeführten Betroffenenrechte beschreiben das Recht der von der Datenverarbeitung betroffenen Personen. Ihnen stehen im Vorfeld, während und nach der Verarbeitung personenbezogene Daten zahlreiche Rechte zu Verfügung.

6.1   Auskunftsrecht nach Artikel 15 DSGVO

Sie können Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung verlangen.

6.2   Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO

Sie können unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

6.3   Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO

Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht rechtliche Verpflichtungen, öffentliche Interessen oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen erforderlich sind.

6.4   Recht auf Einschränkung nach Artikel 18 DSGVO

Sie können die Einschränkung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist oder Sie gemäß Artikel 21 DSGVO Widerspruch eingelegt haben.

6.5   Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO

Sie können Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

6.6   Recht auf Widerspruch nach Artikel 21 DSGVO

Sie haben das Recht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

6.7   Recht auf Widerrufsrecht nach Artikel 7 Absatz 3 DSGVO

Sie können Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

6.8   Recht auf Beschwerde nach Artikel 77 DSGVO

Sie können sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Geschäftssitzes wenden.

Für die Inanspruchnahme der Beschwerde und der zwei vorher genannten Rechte wenden Sie sich bitte an die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktpersonen.

Bei Fragen zu Ihren Rechten wenden Sie sich bitte schriftlich an die unten aufgeführte verantwortliche Stelle oder die Datenschutzbeauftragten.

7    Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragte

7.1   Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Für Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes können Sie sich an die Geschäftsstelle des Landesverbandes wenden:

Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew  
Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.E-Mail:lvdvmb-nrwde
Huckarder Str. 2 - 8Tel:0231 7763360
44147 DortmundFax:0231 7763358

 

7.2   Datenschutzbeauftragter

Die korrekte Umsetzung des Datenschutzes wird bei uns vom Datenschutzbeauftragten begleitet und unterstützt. Wenn Sie Anliegen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, besteht die Möglichkeit, sich direkt mit dem Datenschutzbeauftragten in Verbindung zu setzen.

Datenschutzbeauftragter  
Herr  
Winfried CertaE-Mail:datenschutzdvmb-nrwde
Geschwister-Scholl-Str. 10E-Mail:winfried.certadvmb-nrwde
59348 LüdinghausenTel:02591 792910

 

8    Änderung der Datenschutzerklärung

Wir als Verantwortliche behalten es uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit im Hinblick auf geltende Datenschutzvorschriften zu verändern. Derzeitiger Stand ist April 2020.