Die Gruppe Dortmund

30 Jahre Morbus Bechterew Selbsthilfe in Dortmund, das ist doch was!

Unter diesem Motto feierte die DVMB Gruppe Dortmund schon im September 2011 ihr 30-jähriges Bestehen im BfW in Dortmund. Geteiltes Leid ist halbes Leid, dieses alte Sprichwort bringt es auf den Punkt. Aus diesem Grund gründete sich vor 32 Jahren, am 23. September 1981 unter dem Motto „Bechterewler brauchen Bewegung, Begegnung und Beratung“ die Morbus Bechterew Selbsthilfe Gruppe in Dortmund. Gerade Menschen, die von einer chronischen und bislang nicht heilbaren Krankheit wie dem Morbus Bechterew betroffen sind, brauchen Verständnis für ihre Situation und auch zahlreiche Tipps, Informationen sowie praktische Hilfestellungen.

Seit der Jahreshauptversammlung am 03. Februar 2015 setzt sich das heutige Leitungsteam  wie folgt zusammen: Hans Günter Böckmann (Gruppensprecher), Rüdiger Gehle (Finanzverwaltung), Gerhard Wietlake (stv. Finanzverwaltung),  Silvia Böckmann (Schriftführerin).

 

Der Vorstand der Gruppe

Gruppen Archiv

Zur den Bildergalerien