11. Kölner Rheuma-Patiententag, 19. März 2016

von Helmut Schwarz und Horst Gottaut

Das Regionale Kooperative Rheumazentrum Aachen-Köln-Bonn veranstaltete diesen Informationstag für Rheumapatienten und Interessierte in den Kliniken 1 und III der Uniklinik Köln mit einem umfangreichen Programm.

Vorträge zu den Themen Lunge und Rheuma, Depressionen und Gürtelrose bei Rheumatherapie fanden viel Interesse bei einem großen Publikum, ebenso die Präsentation des Angebotspektrums der Rheumaliga durch deren Präsidentin Frau Prof. Gromnica-lhle.

Die DVMB präsentierte sich mit einer Gymnastikdemo mit Charlotte und Helmut Schwarz von unserer Kölner Gruppe, die viel Resonanz und aktives Mittun im Plenum des Veranstaltungssaales bewirkte. Im Foyer war unsere DVMB mit einem Infostand zusammen mit anderen vertreten. Auch hier war reges Interesse zu verzeichnen.

Den Abschluss bildeten zwei Workshops unter dem Motto „Patienten fragen - Experten antworten". Diese befassten sich mit den Themen: Arthritis, Morbus Bechterew und Psoriasisarthritis einerseits sowie Vaskulitiden und Kollagenosen andererseits.

Es war wiederum eine informative und lohnende Veranstaltung mit großem Patienteninteresse.