„Stell Dir vor, Du bist gesund“, 2. Frauenseminar in Bad Salzuflen, 08.-10.06.2018

von Claudia Wegner, Gelsenkirchen

Teilnehmerinnen des zweiten Frauenseminars 2018 „Stell Dir vor, Du bist gesund“

Zweiundzwanzig Teilnehmerinnen im Alter zwischen 29 und 72 Jahren waren am Freitag schließlich mit durch Staus bedingter Verspätung am Seminarort eingetroffen. Sie haben sich sehr gefreut, durch den Besuch des neuen Vorsitzenden unseres NRW-Landesverbandes Peter de Beyer Anerkennung für das Frauennetzwerk zu erhalten. Er stellte sich uns vor und bat um Impulse für die Verbesserung der Verbandstätigkeit.

Nach einem lockeren Start in den Seminarinhalt konnten wir die Gespräche beim Abendessen im Maritim-Hotel fortsetzen; auch an Peter de Beyer konnten noch Fragen gestellt werden.

Am Samstag trafen wir uns gut gestärkt vom Frühstücksbuffet dann zu den Themen: Kraft der Bilder und Worte, positive Gedanken und manches mehr im Gruppenraum. Das Programm mit Körperzellen-Rock, Dankeslied an den Körper, Herzmeditation oder Lachyoga bot für jede Teilnehmerin etwas. Der Tag war mit ausreichend Pausen und Abwechslung gestaltet: Diesen tollen Tag haben wir dann abends im Biergarten des Kurparks und einige bei Livemusik in der Hotellobby ausklingen lassen.

Am Sonntag haben wir das zuvor Erlernte dann in Kleingruppen vertieft und ergänzt. Hierbei hat jede viel über ihre eigenen Sehnsüchte, aber auch Stärken erfahren.

Auch an diesem Wochenende ergaben sich viele hilfreiche Gespräche mit vielen Tipps frei nach unserem Motto: „Aus der Gruppe für die Gruppe“.

Es war wieder eine gelungene Veranstaltung des Frauennetzwerkes – eben gelebte Selbsthilfe!