Neue Wege? Yogatherapie und die Psychologie der Seele,
3. Frauenseminar 2018 in Bad Wildungen 31.08.-02.09.2018

von Petra Weihs, Hemer

Die Teilnehmerinnen des 3. Frauenseminars 2018 in Bad Wildungen

Ankommen und einfach mal „frau“ selbst sein dürfen für ein ganzes Wochenende ohne Verpflichtungen unter lieben, netten, gleichgesinnten Frauen. Das konnten zum wiederholten Male 22 Teilnehmerinnen bei diesem Seminar, welches ein Thema der ganz besonderen Art für uns bereithielt: „Yoga und das Heilige Feuer“.

Yoga ist heutzutage in aller Munde und Kundalini Yoga hatten einige von uns bereits auf einem früheren Seminar mit Elisabeth Völkle kennen- und schätzen gelernt. Aber was um alles in der Welt ist Fogo Sagrado (Heiliges Feuer)? In diese Form der Heilmethode gewährten uns die beiden Therapeutinnen Stefanie Sohang Braun und Natascha Majholi Serke einen kleinen Einblick.

  • Yoga in gemeinsamer Runde
  • Yoga in gemeinsamer Runde

Im Wechsel wurden wir in die bewegende Welt des Yogas und in die Arbeit der Selbstheilung eingeführt, welche aus Brasilien stammt. Anhand von gewonnenen Erkenntnissen werden Blockaden gelöst und in Lösungen verwandelt.

Mit Neugier und einer gewissen Portion Skepsis haben wir uns darauf eingelassen und uns selbst reflektiert. Die meisten von uns werden die hier gesammelten Erkenntnisse erst einmal nachwirken lassen, um sie abschließend bewerten zu können.

In den Abendstunden hatten wir wieder Gelegenheit, uns gegenseitig kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen.

Es war also, wie immer, für jede etwas dabei und ein sehr interessantes und spannendes Wochenende, das wir gemeinsam erleben durften.