Einladung zum Wochenendseminar des Netzwerkes junge Bechterewler
(2. bis 4. August 2019)

Hallo zusammen,

wir laden euch (Mitglieder und Nichtmitglieder) recht herzlich zum Wochenendseminar des Netzwerkes junge Bechterewler ein.

Veranstaltungsort und Termin:

Sportschule in Duisburg-Wedau vom 2. bis 4. August 2019

Für uns Betroffene mit der Diagnose Morbus Bechterew (lat. Spondylitis ankylosans) ist ein ausgewogener Umgang zwischen Therapie und Bewegung das Beste. Für unser Seminar haben wir drei super Referenten gefunden, die uns ein abwechslungsreiches, aktives und informatives Wochenende gestalten.

Von Frau Dr. med. Stephanie Werner werden wir ein Update zur medikamentösen Therapie und vieles mehr erhalten. Sie wird uns gerne mit ihrem Fachwissen fit für die Zukunft machen. Durch eine interaktive Gestaltung des Vortrags trägt jeder Teilnehmer selbst zum Inhalt bei und kann persönlich davon profitieren.

Mit Uwe Hofmann und Herrn Eric Röhrig haben wir zwei Fachleute in ihren Sportarten gefunden, denen es immer wieder gelingt, die Technik und den Spaß in ihrer Disziplin zu vermitteln. Bei hoffentlich gutem Sommerwetter werden wir erst die richtige Technik des Kajakfahren erlernen, um sie im Lauf des Wochenendes bei einer Ausfahrt anzuwenden. So macht Kajakfahren Spaß und ist ein wundervolles Hobby!

Mit Herrn Röhrig heißt es Karate do. Diese Kampfkunst ist weder in der Technik noch in der Anwendung von starker Muskelkraft und hartem Einsatz bestimmt. Hier geht es nicht um „höher, schneller, weiter“, sondern darum, ungünstige Körperhaltungen und Verspannungen zu erkennen und zu vermeiden. Den gesamten Körper, die Atmung und die mentale Ausrichtung einzusetzen, kann eine Erfahrung sein, die wir gemeinsam machen. Mit Ernsthaftigkeit üben, ohne dabei die Leichtigkeit einzubüßen.

Am Abend können wir bei einem Lagerfeuer das Erlebte Revue passieren lassen und Kontakte knüpfen.
Ich bin das ganze Wochenende vor Ort und werde bei den Kursen dabei sein.

Wir freuen uns schon jetzt auf euch.

Mit den besten Grüßen

Andreas Brodbeck

Für eure persönlichen Auszeiten zwischen den Aktivitäten ist immer Platz und Verständnis!

Der Eigenanteil für Mitglieder beträgt 30 €, für Nichtmitglieder 50 €. Eine Rückerstattung des Eigenanteils bei einer Stornierung ist leider nicht möglich. Im Eigenanteil enthalten sind Unterkunft und Mahlzeiten, Teilnahme an den Aktivitäten, Referenten und Trainer.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Dieser Programmablauf ist vorläufig und kann sich ändern.

Hier könnt ihr das Programm und das Anmeldeformular herunterladen.