Wanderwege in der Eifel jetzt wieder sicher!

von Mathias Teubner, Peter Will

Unsere Wandertruppe …

Wanderbegeisterte Mitglieder des netzwerk junge bechterewler trafen sich in der Nordeifel im schönen Städtchen Blankenheim vom 5. bis 7. September 2014 um dort die Wanderwege zumindest für einen Tag unsicher zu machen.

Das Wochenende startete am Freitag nach dem Eintreffen der Teilnehmer mit einem gemeinsamen Abendessen. Am Samstag ging es dann vom nahegelegenen Wanderstart „Ripsdorf“ über eine Distanz von 10,2 km mit abwechslungsreicher Strecke über Wälder, Felder und leichtem Anstieg zurück zum Ausgangspunkt. Am Samstagabend musste der in Blankenheim ansässige Grieche einen Restauranttest über sich ergehen lassen. An alle neugierigen Leser: Er hat Ihn bestanden. Dank des gelungenen Restauranttest konnten wir den Abend in geselliger Runde ausklingen lassen.

Heimfahrt war das Motto am Sonntag nach dem gemeinsamen Frühstück. Alle Teilnehmer fanden das gemeinsame Wanderwochenende klasse und freuen auf weitere Aktivitäten in diesem Jahr.

  • Wiesen, ...
  • Seen.
  • Felder, ...
  • Alles das haben wir gesehen!